LIHK
Titelbild LIHK
 
LIHK-Mitgliedsunternehmen blicken auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück
Vaduz, 8. Mai 2019. Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 sorgte an der ordentlichen Generalversammlung der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK) für gute Stimmung. Neben den statutarischen Traktanden standen ein Referat von Wirtschaftsminister Dr. Daniel Risch und die Präsentation des Gastunternehmens auf dem Programm.

 

Rund 60 Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Industrie, Dienstleistung und Banken nahmen anfangs Woche an der ordentlichen Generalversammlung der LIHK teil. Die ordentliche Generalversammlung findet jedes Jahr in einem der LIHK-Mitgliedsunternehmen statt. Für dieses Mal hat die Oerlikon Balzers ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Anwesenden wurden durch LIHK-Präsident Klaus Risch begrüsst. „Es freut uns besonders, dass wir mit dem Labormedizinischen Zentrum Dr. Risch in Vaduz und der Elgo-Batscale AG in Balzers seit der Generalversammlung im Mai 2018 zwei Neumitglieder gewinnen konnten“, so Risch. Ausserdem gratulierte er sechs Unternehmen zu ihrem LIHK-Mitgliedsjubiläum: Telecom Liechtenstein AG (20 Jahre), Gardella Est. (30 Jahre), LGT Bank AG (30 Jahre), Neu-Elektrik AG (50 Jahre), Kaiser AG (50 Jahre) und Swarovski / Elastin-Werke AG (70 Jahre).

 

Im Anschluss berichtete Geschäftsführer Josef Beck über die Aktivitäten seit der letzten Generalversammlung im Dezember 2018 und blickte ausserdem auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück „So lagen die Auslandsumsätze der Industriemitglieder mit 9 Prozent deutlich über dem Vorjahr“, sagte Beck. Neben der Genehmigung des Jahresberichts und der Jahresrechnung 2018 fand auch die turnusgemässe Vorstandswahl für die Mandatsperiode Mai 2019 bis Mai 2022 statt. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

 

- Klaus Risch, Hilti Aktiengesellschaft, Präsident
- Fabian Frick, Hoval Aktiengesellschaft, Vizepräsident
- Marc Desrayaud, Oerlikon Balzers
- Dr. Matthias Donhauser, Ivoclar Vivadent AG
- Michael Drolshagen, thyssenkrupp Presta AG
- Dr. Martin Henck, Hilcona AG
- S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, LGT Bank AG
- Roland Matt, Liechtensteinische Landesbank AG
- Alexander Ospelt, Herbert Ospelt Anstalt
- Joachim Schück, Swarovski
- Fredy Vogt, VP Bank AG

 

Anschliessend informierte Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Dr. Daniel Risch über die aktuellen wirtschaftspolitischen Projekte und die aktuelle wirtschaftliche Situation. Bevor die Anwesenden den Abend bei einem Apéro und interessanten Gesprächen ausklingen liessen, präsentierte Marc Desrayaud, Head of Business Unit Balzers Industrial Solutions, das Gastunternehmen Oerlikon Balzers.

 

 

Bildlegende von links: Brigitte Haas, stellvertretende LIHK-Geschäftsführerin, Marc Desrayaud, Head of Business Unit Balzers Industrial Solutions der Oerlikon Balzers, Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Dr. Daniel Risch, Klaus Risch, LIHK-Präsident, Josef Beck, LIHK-Geschäftsführer.

 

Foto: Roland Korner, Close Up AG

 

 

 

Druckerfreundliche Version
Suche
  

 Liechtenstein

Liechtensteinische Landesverwaltung

 

 

 

Agil

 

Agil

 

next-step

 

 ataSwiss

 

 

next-step

LIHK
Altenbach 8, FL-9490 Vaduz  |  Tel. +423 / 237 55 11, Fax +423 / 237 55 12  |  E-Mail: info@lihk.li